Digitale Orchestrierung

Das IoT & die digitale Industrie
analysieren, visualisieren,
steuern & simulieren

Streamsheets

Streamsheets sind eine neue Spreadsheet Technologie und wurden speziell für die Herausforderungen und Möglichkeiten der Digitalisierung und des Industrial IoT entwickelt.

Orchestrierungswerkzeug

Sie dienen als Orchestrierungswerkzeug, um digitale „Dinge“ von Sensoren über Unternehmenssoftware bis hin zu Apps und Webseiten zu verknüpfen, Datenströme zu lenken und simple wie auch sehr komplexe Prozesslogiken zu definieren.

100% codefreies Interface

Ein bekanntes, 100% codefreies User Interface im Vordergrund befähigt auch Endanwender dazu rasch Systemintegrationen, Automatisierungsprojekte und Anwendungen
umzusetzen.

Immer und überall

Im Hintergrund werden hieraus automatisch server-basierte Microservices generiert, die 24/7 und in real-time in jeder Architektur aus private und public Clouds sowie on-premise Installationen laufen.

100% codefrei

Bekannte Bedienung

Dank Streamsheets modellieren Sie Anwendungen in einer gewohnten Spreadsheet-Umgebung ohne eine einzige Zeile Programmcode. In bereits bekannter und akzeptierter Weise definieren Anwender Logiken für Analysen, Datentransformationen und Prozessabläufe, was Einarbeitungszeiten sowie Berührungsängste minimiert und somit Umsetzungserfolge beschleunigt.

Im Gegensatz zu klassischen Spreadsheet Anwendungen, sind Streamsheets nicht statisch, sondern für die dynamische Verarbeitung, Analyse und Steuerung von Datenflüssen ausgelegt. Ähnlich wie in einem E-Mail Programm gelangen die Eingangsdaten in die Inbox eines Streamsheets, fließen durch die dort definierte Logik, bevor die Resultate an nachgelagerte IoT Geräte, Prozesse oder etwa Datenbanken weitergeleitet werden.

Sobald die Modellierung abgeschlossen ist, kann das Streamsheet geschlossen werden und die Prozesslogik läuft als Microservice kontinuierlich 24/7 und in real-time in Ihrer Serverlandschaft weiter.

Agilität

Mit höchster Geschwindigkeit Anwendungen generieren

Bei der Digitalisierung nehmen die Fachanwendern und Process ownern eine Schlüsselrolle ein, denn sie vereinen das spezifische Know-How ihres Unternehmens in sich. Für qualitativ hochwertige, wertstiftende Anwendungen und Services ist ihr Prozesswissen essentiell.

Um darüber hinaus ein hohes Maß an Agilität zu erreichen, muss diese Anwendergruppe befähigt werden möglichst eigenständig und schnell Lösungen umzusetzen. Nur auf diese Weise können umfassende Pflichtenhefte, wiederholte Briefings und die Einbindung von Programmierressourcen und somit auch Entwicklungszeiten drastisch reduziert werden.

Für diesen Zweck bieten Streamsheets ein visuelles und interaktives Modellierungskonzept, das direktes Feedback bei der Prozessimplementierung liefert und eine auf try & error basierende Vorgehensweise erlaubt. Auf diese Weise können Anwendungen nicht nur schnell von Fachanwendern kreiert, sondern auch kontinuierlich an neue Geschäftssituationen angepasst werden.

Dies macht Streamsheets insbesondere auch für schnelles Prototyping, Proof-of-Concepts und Ausbildungszwecke geeignet.

Orchestrierung

Durchgängige Konnektivität

Cedalos Technologie ist datenagnostisch und ermöglicht die fließende Verbindung technischer, betriebswirtschaftlicher und IT Prozesse.

Binden Sie unzähligen Datenquellen ein und verknüpfen Sie diese auch unternehmensweit über Abteilungen hinweg oder sogar entlang der gesamten Wertschöpfungskette über Unternehmensgrenzen hinaus - genau so, wie Sie das möchten. Streamsheets erlauben Ihnen die volle Orchestrierung Ihrer Datenströme und unterstützt auch die Kombination asynchroner, dezentraler und autonomer Elemente.

Da die native Datenstruktur der Quellen endanwendergerecht aufbereitet und angezeigt wird, erhalten die Nutzer immer volle Transparenz über den tatsächlichen Datenaufbau der angeschlossenen Elemente und Datenströme.

Individuell

Spezifische Logiken & passgenaue Automatisierung

Cedalos Technologie eignet sich nicht nur für simple Zusammenhänge und Ablauflogiken, sondern kann viel Komplexität aufnehmen und kompakt abbilden. Die Funktionalität von Streamsheets geht hierbei über die von Dialogbox gesteuerten oder Flow-Chart basierten Lösungen hinaus. Dies ermöglicht Ihnen, Ihre unternehmensspezifischen Prozesse und Ihre individuellen Digitalisierungsvorhaben genau so zu implementieren, wie Sie das möchten.

Möchten Sie außerdem die Einbindung noch nicht vorhandener Elemente simulieren und Prozesslogiken definieren und testen, bevor Sie ein System anschließen? Mit Streamsheets ist das kein Problem. Neben ex-ante werden auch ex-post Simulationen unterstützt. Etwa für Prozessoptimierungen und zur Beantwortung von Fragen wie „Was wäre gewesen wenn?“ können alternative Szenarien mit tatsächlich aufgetretenen Bewegungsdaten betrachtet werden.

Für jeden Technologie Stack

Unterstützung Ihrer individuellen Digitalisierung

Infrastruktur

Die Streamsheet Technologie fügt sich nahtlose in vorhandene sowie geplante digitale Infrastrukturen ein. Sie unterstützt somit auch Ihren individuellen Mix aus privater und public Clouds, wie etwa von AWS, Mindsphere, Azure und vielen mehr, sowie on-premise Lösungen.

IoT Elemente

Auch bei der An- und Einbindung von unterschiedlichen Komponenten orientieren sich Streamsheets an Ihren Gegebenheiten und Vorstellungen. Ob ERP-Systeme, smarte Geräte, Sensoren, Websites oder Wearables eingebunden werden sollen, ist dies alles durchgängig mit einem einzigen Werkzeug möglich. Solange Ihre Komponenten digital sind, können sie orchestriert werden.

Datenströme

Sollen Anwendungen von Drittanbietern eingebunden und müssen Ihre Input-Datenströme daran angepasst oder die erhalten Ergebnisse weiter aufbereitet werden, dann können Sie dies mit Streamsheets rasch realisieren.

Umfang

Klein beginnen und beliebig groß ausrollen: Streamsheets ermöglicht außerdem die gleitende Einführung von Digitalisierungslösungen und skaliert ganz nach Ihren Bedürfnissen.

IoT Communication

Alle Kommunikationsmuster in real-time

Cedalos Technolgie wurde insbesondere auch für das IIoT entwickelt und unterstützen deshalb nicht nur Kommunikationsmuster aus IT und dem IoT, sondern auch aus dem industriellen Produktionsumfeld. Das bedeutet, dass die mit Streamsheets erzeugten Prozesse sowohl durch Events und Streamingdaten angestoßen, zyklisch ausgeführt, zu bestimmten Zeitpunkten gestartet als auch von anderen Prozessen aufgerufen werden können.

Außerdem unterstützen Streamsheets die gängigen IoT-Protokolle, wie MQTT, OPC UA, REST APIs, AMQP und Apache Kafka, und können somit nicht nur in Publish/Subscribe und Client-Server Strukturen eingesetzt werden, sondern darüber hinaus auch als Übersetzer fungieren und zwischen diesen Protokollen und Kommunikationsmustern vermitteln.

Die real-time Fähigkeit von Streamsheets reicht bis in den niedrigen Millisekundenbereich, so dass nicht nur Analysen und Monitoring in Echtzeit durchgeführt werden können, sondern auch Steuerungsbefehle und Handlungen in zeitkritischen Aufgabenstellungen ermöglicht werden.

Rechtesystem

Effektive Agentenverwaltung

Durch die zunehmende Vernetzung steigt die Anzahl der verknüpften Agenten in Unternehmen dramatisch an, während sich gleichzeitig deren Verknüpfungen fortlaufend verändern können. Ein effizientes Verwaltungssystem, das sowohl mit tausenden von Teilnehmern umgehen kann als auch so detaillierte Rechte für Prozesse, Nutzergruppen und IoT Elemente wie nötig ermöglicht, ist deshalb unabdingbar. Dennoch muss die Bedienung simpel und übersichtlich sein.

Aus diesem Grund bietet cedalos Technologie ein umfangreiches und trotzdem sofort verständliches Labellingsystem an, das sich an bekannten Applikationen wie etwa von Google/Gmail orientiert.